Ex-Profi Dirk Mädrich greift erneut an

Dirk Mädrich
Dirk Mädrich hängt ein Jahr dran 💪🏿🏀👑
Der Ex-Profi (276 BBL Spiele, 8-facher Nationalspieler) hat sich entschieden eine weitere, hoffentlich vollständige, Saison für die BTB Royals aufzulaufen.
Coach Canisius: „Dirk rutscht in der Rotation nach oben , da Ojoma Abamu bis Dezember nicht zur Verfügung stehen wird. Mit Leon Grünloh wird Dirk die Bretter abräumen und mit seiner Erfahrung wird er uns sowohl im Training als auch auf dem Spielfeld weiterhelfen. Als Teil der Vechta Connection gehört Dirk mit Timo, Hanno und mir zum älteren Teil der Truppe, welche gleichwohl den Weg nach Oldenburg immer wieder gerne fahren.“
Dirk Mädrich: „In erster Linie hat uns letztes Jahr die Corona Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht, wir konnten leider nur 4 Spiele absolvieren. Wir hätten gerne die komplette Saison gespielt.
Aktuell habe ich noch einen leichten Rückstand, den ich jetzt schnellstmöglich aufholen werde. Ich freue mich, dass ich in der kommenden Saison wieder gemeinsam mit den Jungs spielen darf. Es herrscht eine tolle Teamchemie mit einem funktionierenden Trainer- und Managementgespann. Alle Spieler vom letzten Jahr sind wieder dabei, die Stimmung ist gut. Ich bin gespannt wie die Liga aufgestellt ist und für mich gilt
das Hauptaugenmerk, wieder auf ein gutes Niveau zu kommen. Uns wurde für eine lange Zeit die Möglichkeit genommen, in der Halle zu trainieren, auf den Korb zu werfen. Somit muss ich erstmal sehen, wie
ich nach 20 Jahren Profikarriere, wo man jetzt doch schon recht weit heruntergefahren ist, wieder an das Niveau anzuknüpfen. Das ist definitiv eine Herausforderung für mich, aber ich freue mich auf die Aufgabe und freue mich darauf, mit den Jungs wieder Spiele zu gewinnen und endlich wieder auf dem Parkett zu stehen.“
Manager Simon Ostermann: „Dass Dirk noch ein Jahr dranhängt, sind tolle Nachrichten. Auch wenn die vergangene Saison nach 4 Spielen beendet war, konnten wir in den Spielen und den Trainingseinheiten von seiner Erfahrung profitieren. Auf ihn kommen nun mehr Minuten zu, da Ojo uns bis Dezember unter den Brettern nicht zur Verfügung steht. Ich freue mich auf eine weitere Saison mit ihm, auf und neben dem Court.
 

Kommentare sind deaktiviert.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner